kostenloses Erstgespräch:

Aus gegebenem Anlass:

Deshalb verpassen deutsche Industriebetriebe die (digitale) Revolution und verlieren weltweit den Anschluss

Picture of Eine Botschaft von Peer Schulze

Eine Botschaft von Peer Schulze

Marketingberater für Industriebetriebe

Liebe Geschäftsführerin, lieber Geschäftsführer,

wenn es Ihnen so geht wie vielen anderen Inhabern von mittelständischen Industriebetriebe, dann kennen Sie bestimmt diese Probleme:

Die Kunden werden zögerlicher

Gerade jetzt, in Zeiten, in denen sich die deutsche Wirtschaft in einer Krise befindet, merken Sie, wie der Markt immer ruhiger wird und Kunden zögern. Ihre Kapazitäten sind nicht mehr voll ausgelastet.

Stark abhängig von Großkunden

Trotz langjährigem Bestehen Ihres Betriebs, kommt die meisten Ihrer Aufträge von nur wenigen Großkunden. Durch die Corona-Krise haben Sie gemerkt, wie abhängig Ihr Betrieb (ohne eigene Vertriebsstrategie) von Bestandskunden ist.

Neue Konkurrenten strömen auf den Markt

Als Entscheidungsträger in einem Industriebetrieb sind Sie täglich mit dem Druck konfrontiert, sich gegen größere Konkurrenten – auch aus dem Ausland – durchzusetzen und sich an die schnell wandelnde digitale Landschaft anzupassen.

Keine Sorge. Es geht vielen Geschäftsführern so.

Warum Messen und persönliche Kontakte nicht mehr ausreichen…

Sie nehmen an, dass Ihr etabliertes Unternehmen durch Mundpropaganda und traditionelle Verkaufskanäle wie Messen, Direktvertrieb und Fachzeitschriften weiterhin bestehen kann.

Ihre Kunden seien sowieso nicht online und persönliche Beziehungen zählen in Ihrem Geschäft mehr.

Digitale Kundenakquise erscheint Ihnen als nette Dreingabe, aber nicht als Notwendigkeit. 

Investitionen in Online-Strategien wirken auf Sie zu risikoreich und nicht greifbar.

Die WAHRHEIT lautet: Ihre Einstellung ist veraltet. Sie sind nicht in einer digitalisierten Welt aufgewachsen und haben Angst, etwas falsch zu machen (oder haben es bereits).

Die Verlässlichkeit auf Mundpropaganda, Messen und Fachzeitschriften war einst das Rückgrat des Geschäftserfolgs für deutsche Industriebetriebe. 

Aber die digitale Transformation hat die Spielregeln geändert. 

Bereits heute treffen die meisten Ihrer potenziellen Kunden ihre Geschäftsentscheidungen aufgrund von Informationen, die sie online gefunden haben.

In einer Welt, in der Informationen inflationär und ständig verfügbar sind, verlieren die traditionellen Kanäle zunehmend an Boden

 

Selbst die stärksten Empfehlungen werden durch Online-Bewertungen und die Präsenz auf digitalen Plattformen verstärkt oder untergraben.

 

Sichtbarkeit in den Industriekanälen ist heutzutage kein Luxus, sondern ein fundamentales Werkzeug, um im internationalen Wettbewerb bestehen zu können.

Fangen Sie nicht in Industriekanäle wie Linkedin zu investieren, werden Sie Marktanteile an Konkurrenten verlieren, die womöglich schlechtere Produkte herstellen, aber in den nächsten 12 Monaten an Ihnen vorbeiziehen werden, weil sie Interessenten online überzeugen.


Bei mehreren Marktteilnehmern gerät Ihr Unternehmen dadurch in die absolute Irrelevanz.

Das eigentliche Problem liegt darin, dass Sie für Ihre Kunden online nicht sichtbar sind und somit die Chance verpassen, Ihre Zielgruppe effektiv anzusprechen.

Ohne ein Linkedin-Profil und Online-Marketing, das Ihre Kernbotschaften transportiert, Ihre Produkte mitsamt Spezifikationen erklärt und Ihr Unternehmen von der Konkurrenz abhebt, werden Sie unsichtbar im Markt. 

Es werden sich Ihnen immer weniger Geschäftsmöglichkeiten bieten.

 

Wenn Sie die digitale Kundenakquise nicht priorisieren, wird Ihr Unternehmen in einer digital dominierten Wirtschafts unsichtbar werden.

 

Ihr Marktanteil schrumpft, und mit ihm die Fähigkeit, in neue Technologien zu investieren und Talente für Ihr Unternehmen zu gewinnen.

 

Das wird bei Ihnen langfristig zu einem Rückgang des Kundenvolumen, zu geringeren Margen und schließlich zu einer schwierigen Position im Wettbewerbsumfeld führen.

 

Das wird bei Ihnen langfristig zu einem Rückgang des Kundenvolumen, zu geringeren Margen und schließlich zu einer schwierigen Position im Wettbewerbsumfeld führen.

Die Lösung ist klar:
Um sich online erfolgreich zu positionieren, brauchen Sie eine maßgeschneiderten Strategie für digitale Medien, die Sie von Ihrem Wettbewerb unterscheidet.

Sobald Sie sich mit unserer Strategie eine „Magnet-Auftritt“ erarbeitet haben, wird es Ihnen wesentlich leichter fallen neue Interessenten anzuziehen und bestehende Geschäftsbeziehungen zu stärken.

Um kaufbereite Interessenten online erfolgreich anzusprechen, muss sich in Ihrem Unternehmen folgendes ändern:

1. Kunden und Markt verstehen

Der erste Schritt ist das Verstehen Ihrer Kunden, die Analyse des Marktes und die Entwicklung einer einzigartigen Online-Botschaft, die Ihre Kunden anspricht und Ihren Betrieb von der internationalen Konkurrenz abhebt.

2. Kunden gezielt ansprechen

Im zweiten Schritt erstellen und verbessern wir Ihren Onlineauftritt und veröffentliche relevante Inhalte für Ihre Zielgruppe, um potentielle Kunden zu erreichen. Anschließend filtern wir Ihre Kontakte nach den wichtigsten Eigenschaften (Position, Betriebszugehörigkeit etc.) und gehen kontaktieren diese proaktiv.

3. Erfolge sichern und messen

Wir begleiten den Verkaufsprozess, der oft mehrere Monate dauert, digital und sprechen die Interessenten gezielt erneut an. Außerdem messen wir sämtliche KPIs, um Ihren Marketingprozess nachhaltig zu optimieren. 

Unser Team hat zahlreiche deutsche, mittelständische Betriebe auf ihrem Weg durch die digitale Welt begleitet.

Heute genießen diese Unternehmen eine verstärkte Marktsichtbarkeit, eine erhöhte Nachfrage und ein nachweisliches, signifikantes Wachstum.

Klicken Sie auf den Link, um ein kostenloses Erstgespräch mit uns zu vereinbaren!

Unternehmen wie Trucktec oder Bechler standen vor der Herausforderung, ihre Position gegenüber aufstrebenden Konkurrenten zu behaupten.

In unserer Partnerschaft haben diese Unternehmen eine Renaissance erlebt – sie präsentieren sich jetzt im digitalen Raum mit einem modernen Angebot, das perfekt auf ihre Zielgruppe und deren Bedürfnisse zugeschnitten ist.

Auf dieser Seite finden Sie auch weiterführende Materialien und Fallstudien, die Ihnen zeigen, welche Ergebnisse wir bereits bei ähnlichen Betrieben erreicht haben.

Ich wünsche Ihnen viel Erfolg und hoffe, wir sprechen uns bald!

Weiterführende Informationen

Kontakt

Frankfurter Allee 216
10365 Berlin

hallo@webscouts.eu
+ 49 (0) 30 2201 2965 0

Leitbild

Als Online-Marketing-Agentur für die deutsche Industrie wissen wir, dass Präzision von großer Bedeutung ist. Wir verstehen Ihre Werte: Bodenständigkeit, Tradition und das tiefe Verständnis für das Ingenieurwesen. Diese Werte sind die Grundlage unserer Arbeit.

An welche E-Mail Adresse können wir den Marketing-Kompass senden?